Liebe Kinder der Spönnradsbeen,

auch wenn wir dieses Mal aussetzen, heißt es nicht, dass wir nicht kreativ und karnevalistisch sein können.

Der MKV gestaltet einen virtuellen Karnevalszug am Veilchendienstag. Alle Vereine können dazu beitragen, einen digitalen Zug entstehen zu lassen. Sei dabei und mal z.B. Deinen Karnevalswagen, deinen Zug und Dein Kostüm. Je mehr Du malst auf ein DIN A3 Blatt und je bunter es wird, desto bunter wird diese graue Zeit.

Wir von der Spönnradsbeen möchten Euren Einsatz belohnen. Die 3 besten Bilder erhalten einen sensationellen Preis von uns.

1.      2 Karten für den Movie Park

2.      2 Karten für Clip`n Climb

3.      2 Karten für Hi-Fly

(Karten werden Euch zugestellt, sobald die Attraktionen wieder geöffnet haben.)

Vielen Dank für Euere zahlreiche Teilnahme. Diese tolle Bilder habt Ihr gemalt.

Spönnradsbeen sagt Session ab

Auf Grund der Corona-Pandemie fühlt sich auch die GKG Spönnradsbeen in der Pflicht, alle Veranstaltungen abzusagen und folgt somit dem Mönchengladbacher Karnevalsverband. Bereits bei einer Vorstandssitzung im September 2020 hat der geschäftsführende Vorstand die Verantwortlichen der einzelnen Gruppen informiert, mit einem Informationsschreiben nun auch alle Mitglieder der GKG, dass die Session nicht stattfinden wird. Die Spönnradsbeener haben kein Hygienekonzept, um die Sitzungen unter Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien gerecht zu werden und dies schon gar nicht bei der "After-Zuch-Party" am Rosenmontag. Lange haben die Hardter mit dieser Entscheidung gewartet, in der Hoffnung, dass sich alles zum Guten entwickelt, jedoch ist es nun bitterer Ernst, zumal die Infektionszahlen zurzeit drastisch steigen. Beim Gipfeltreffen der Karnevalsbosse aus den Hochburgen Köln, Düsseldorf und Aachen wurde seitens der Landesregierung schon mitgeteilt, dass der Karneval, so wie man ihn kennt, nicht durchführbar ist. In der Rede war aber immer der Kölner Karneval in den Vordergrund gestellt worden und die kleinen Vereine und Verbände haben seitens der Landesregierung keine klare Aussage erhalten, darum hat sich der Vorstand auch entschlossen, jeden Künstler, der zu der Abendsitzung verpflichtet war, persönlich anzuschreiben mit der Bitte, den Vertrag um ein Jahr zu verschieben. „Unsere oberste Priorität ist es, die Gesundheit Aller zu schützen“, so der erste Vorsitzende der GKG, Reiner Schmitz. In der Hoffnung, dass alle gesund durch die Pandemie kommen, wünschen sich die Hardter Narren, dass alle die Session 2021/2022 kräftig feiern können. Die Beteiligten freuen sich, wenn das Publikum später die Veranstaltungen besucht und die Wagenbauer und Teilnehmer des Kinderrosenmontagumzuges wieder dabei sind. Halten Sie den Spönnradsbeenern bitte einfach die Treue.

 

Festheft 2020/2021

Liebe Inserenten,

liebe Freunde und Gönner der GKG Spönnradsbeen,

Die GKG Spönnradsbeen möchte sich auf diesem Wege für lhre/Eure Unterstützung bei der Erstellung unserer Festhefte in den vergangenen Jahren bedanken.

Immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt und auch die GKG Spönnradsbeen bleibt davon nicht verschont. Wir mussten in diesem Jahr bereits unser Brunnenfest mit Schubkarrenrennen absagen und welche Überraschungen ,,Corana" noch für uns

bereit hält, vermag heute noch niemand zu sagen.

Es steht außer Frage, dass wir gerne mit allen Karneval feiern würden, aber die Gesundheit jedes Einzelnen geht vor. Uns bleibt leider nur die Möglichkeit auf die Covid 19-Pandemie zu reagieren und die Verordnungen des Gesetzgebers in die Tat umzusetzen.

Eine erste Reaktion ist leider die Entscheidung, unser beliebtes Festheft, in der Session 2020/2021 nicht aufzulegen. Es ist uns aber ein Bedürfnis Ihnen, unseren Inserenten, dieses mitzuteilen und sie schon jetzt um Ihre weitere Bereitschaft zu unserer Unterstützung für die Zukunft zu bitten.

ln der heutigen Zeit bekommt unser Schlachtruf ,,Maar Moot" eine zusätzliche Bedeutung. Wir müssen mutig sein und die unbekannten Herausforderungen annehmen, dürfen aber gleichzeitig die Gesundheit und die Fürsorge für alle nicht aus den Augen verlieren.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns im nächsten Jahr wieder durch eine Anzeige in unserem Festheft für die Session 2021/2022 unterstützen würden. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen viel Glück für die Zukunft Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Im Auftrag der GKG Spönnradsbeen Ihr Festheftteam

Renate Lambertz, Reiner Maaßen, Martina Meyer und Simone Schmider

 

Verschiebung der Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder der GKG Spönnratsbeen.

Manche von euch haben sich schon Termine für die GKG Spönnradsbeen vorgemerkt.

Da wir uns jetzt in einer besonderen Situation befinden, haben wir im Rahmen der stark ansteigenden Fallzahlen von COVID-19 Erkrankungen in Deutschland und Europa uns dazu entschlossen, die diesjährige Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 19.04.2020 nicht stattfinden zu lassen. Der neue Termin wird hier bekannt gegeben.